Aktuelle Mitteilung

Oberhausen, 07.05.2020, 11.00 Uhr

Für die Qualifizierungsmaßnahmen beim ZAQ gelten ab sofort Verhaltens- und Hygienemaßnahmen. Diese finden sich unter folgendem Link:
Verhaltens-_und_Hygieneregeln 

Viele Grüße und alles Gute!

Geschäftsleitung des ZAQ

Oberhausen, 06.05.2020, 14.00 Uhr

Mit Erlass des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 04.05.2020 gültigen Fassung wurde die Anwesenheit von Teilnehmerinnen und Teilnehmern in sonstigen, öffentlichen, behördlichen und privaten außerschulischen Bildungseinrichtungen unter Auflagen wieder erlaubt.

Das ZAQ plant für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, den Präsenzunterricht unter Einhaltung der Arbeitschutzstandards kurzfristig wiederaufzunehmen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden vorab telefonisch benachrichtigt, ab wann die Anwesenheit in den betreffenden Bildungsmaßnahmen wieder möglich ist.

Die bisherige Form der Unterrichtung in alternativen Unterrichtsformen bleibt bis auf weiteres zusätzlich erhalten.

Wir bemühen uns, schnellstmöglich für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Präsenzunterricht wieder zu ermöglichen, bitten jedoch darum, sich bis zur Kontaktaufnahme durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gedulden.

Viele Grüße und weiterhin Gesundheit!

Geschäftsführung des ZAQ

Oberhausen, 30.04.2020, 9.00 Uhr

 

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es noch keine offizielle Regelung, ob eine physische Präsenz (Anwesenheit) von Teilnehmern*innen nach dem 04.05.2020 wieder ermöglicht wird und wie diese ggf. zu regeln ist.
 
Von daher bitten wir alle Teilnehmer*innen zunächst abzuwarten und sich regelmäßig über die Homepage des ZAQ oder den persönlichen Kontakt zu den Maßnahmemitarbeitern*innen über Änderungen zu informieren.
 
Aktuell gehen wir davon aus, dass über den 04.05.2020 hinaus, eine Anwesenheit noch nicht möglich sein wird.
 
Bitte achten Sie auch weiterhin auf unsere aktuellen Informationen zur weiteren Durchführung der Maßnahmen auf unserer Homepage.
 
Viel Glück und Gesundheit!
 
 
Geschäftsleitung des ZAQ

Oberhausen 17.04.2020, 12.30 Uhr

Alle Maßnahmen, sowohl bereits laufende als auch neue Maßnahmen, die eine physische Präsenz ( Anwesenheit ) von
Teilnehmer*innen erfordern, sind durch die Bundesagentur für Arbeit bzw. das Jobcenter Oberhausen bis zum 04.05.2020 ausgesetzt.
 
Wie bisher bieten wir Ihnen alternative Lernformen an und werden mit Ihnen in Kontakt bleiben.

Sie brauchen sich in Bezug auf die Maßnahmeteilnahme nicht bei der Agentur für Arbeit bzw. beim Jobcenter Oberhausen melden.
 
Gleiches gilt für die Teilnehmer*innen von Maßnahmen im Auftrag der Sozialagentur Mülheim.

Bitte achten Sie auch weiterhin auf unsere aktuellen Informationen zur weiteren Durchführung der Maßnahmen auf unserer Homepage.
 
Viele Grüße und Gesundheit!
 
Jochen Kamps
Geschäftsführer

Oberhausen 31.03.2020, 9.00 Uhr

Alle Maßnahmen, sowohl bereits laufende als auch neue Maßnahmen, die eine physische Präsenz ( Anwesenheit ) von
Teilnehmer*innen erfordern, sind durch die Bundesagentur für Arbeit bzw. das Jobcenter Oberhausen bis zum 19.04.2020 ausgesetzt.
Wie bisher bieten wir Ihnen alternative Lernformen an und werden mit Ihnen in Kontakt bleiben.

 
Sie brauchen sich in Bezug auf die Maßnahmeteilnahme nicht bei der Agentur für Arbeit bzw. beim Jobcenter Oberhausen melden.
 
Gleiches gilt für die Teilnehmer*innen von Maßnahmen im Auftrag der Sozialagentur Mülheim.

Bitte achten Sie auch weiterhin auf unsere aktuellen Informationen zur weiteren Durchführung der Maßnahmen auf unserer Homepage.
 
Viele Grüße und Gesundheit!
 
Jochen Kamps
Geschäftsführer

Oberhausen, 20.03.2020, 12.45 Uhr

Bis zum 31.03.2020 wird der Beginn neuer Maßnahmen  mit Präsenzpflicht der Bundesagentur für Arbeit bzw. des Jobcenters Oberhausen ausgesetzt.

Bis zu diesem Zeitpunkt ist auch Ihre physische Anwesenheit in Ihrer laufenden Maßnahme verboten. Daher bieten wir Ihnen alternative Lernformen an und werden in Kontakt mit Ihnen bleiben.

Sie brauchen sich in Bezug auf die Maßnahme-Teilnahme nicht bei der Agentur für Arbeit bzw. beim Jobcenter Oberhausen melden.

Gleiches gilt für die Sozialagentur  Mülheim an der Ruhr.

Bitte achten Sie auch weiterhin auf unsere aktuellen Informationen zur weiteren Durchführung der Maßnahmen auf unserer Homepage.
 
Viele Grüße und Gesundheit!
 
 Jochen Kamps
Geschäftsführer

Oberhausen, 19.03.2020, 9.15 Uhr

Leider haben wir bis zum heutigen Tag immer noch keine aktuelle Mitteilung der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters Oberhausen erhalten.
Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass wir bis zum 19.04.2020 unsere Schulungsmaßnahmen nicht anbieten dürfen.

Sollte sich etwas Anderes ergeben, so werden sich die Mitarbeiter*innen des ZAQ-Oberhausen e. V. mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie informieren.

Bleiben Sie gesund!

Oberhausen, 16.03.2020, 16.10 Uhr

Leider haben wir bis jetzt noch keine Mitteilung der Bundesagentur für Arbeit bzw. des Jobcenters Oberhausen zum weiteren Vorgehen erhalten.

Setzen Sie sich deshalb bitte hinsichtlich weiterer Informationen Morgen mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner in Ihrem Projekt telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Oberhausen, 16.03.2020, 09.00 Uhr
 

Wir erwarten für den heutigen Tag eine Entscheidung der Bundesagentur für Arbeit bzw. des Jobcenters wie weiter mit der Durchführung der Maßnahmen umgegangen werden soll.

Sobald diese vorliegt, werden wir diese auf unserer homepage veröffentlichen.

Bitte informieren Sie sich laufend über unsere homepage.

Mit freundlichen Grüßen,

Jochen Kamps
Geschäftsführer

ZAQ

Das Zentrum für Ausbildung und berufliche Qualifikation Oberhausen e.V. (ZAQ)
ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit einer vielfältigen Aufgabenstellung. Die Erschließung und Entwicklung beruflicher Perspektiven für Jugendliche und Erwachsene oder auch die Bereitstellung von aufgabengerecht qualifiziertem Personal für die örtliche Wirtschaft stellen dabei einen wichtigen Bestandteil des Leistungsspektrums dar. Seit seiner Gründung entwickelte sich das ZAQ durch das Aufgreifen und Umsetzen arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Impulse stetig fort ; alle Maßnahmen und Projekte sind von Innovation geprägt und haben vielfach überregionale Bedeutung erlangt.

KONTAKT

Essener Straße 100

Google Maps

Zentrum für Ausbildung & berufliche Qualifikation Oberhausen e.V.

Essener Straße 100
46047 Oberhausen

Tel.: 0208 – 85 00 05
Fax: 0208 – 85 000 20

Sie erreichen uns per Email, Fax und telefonisch, selbstverständlich auch gerne persönlich.
Wenn Sie eine(n) spezielle(n) MitarbeiterIn in unseren Projekten und Einrichtungen erreichen möchten,
informieren Sie sich bitte auf den jeweiligen Projektseiten.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

TRÄGERVERBUND

Das Zentrum für Ausbildung und berufliche Qualifikation Oberhausen e.V. (ZAQ)

ist ein überregional tätiger Bildungsträger mit vielfältigen Kooperationen.
Zum internen Trägerverbund mit gemeinsamer Geschäftsführung zählen neben dem ZAQ auch die Arbeiterwohlfahrt Oberhausen e.V. (AWO), die Transfer Personalservice GmbH sowie die Trivium gemeinnützige GmbH.
Auf den Internetseiten der Träger, die wir über die Logos verlinkt haben, können Sie sich einen Überblick über deren Tätigkeitsfelder verschaffen.

AWO

Die Arbeiterwohlfahrt ist einer der führenden Wohlfahrtsverbände in Deutschland und ein wichtiger Bestandteil der modernen Gesellschaft. Allein in Oberhausen hat die AWO etwa 2.900 Mitglieder. Alle Einrichtungen und Dienstleistungen der AWO in Oberhausen werden nach den neuesten Leistungsstandards angeboten und ständig weiter entwickelt. Das Leistungsspektrum umfasst Kindertageseinrichtungen, Kinder- und Familienzentren, Schulsozialarbeit, Ganztag an Schulen, Seniorenwohnen, Mehrgenerationenwohnen, Seniorenreisen, Fachseminar für Altenpflege, Sozialstation, Hausnotruf, Altentagesstätten / Altenclubs, Stadtteilarbeit, 50 plus & aktiv, Mehrgenerationenhaus…

TRANSFER

Die Transfer Personalservice GmbH präsentiert sich als ein modernes und flexibles Dienstleistungsunternehmen der Zeitarbeitsbranche. Als regionaler Anbieter setzt das Unternehmen qualifiziertes Personal aufgabengerecht in der örtlichen Wirtschaft ein. Transfer berät Sie gerne in den Bereichen Personalvermittlung, Personalberatung und Auslagerung/Outsourcing …

Die Transfer Personalservice GmbH ist im Besitz der unbefristeten Erlaubnis zur gewerblichen Arbeitnehmerüberlassung.

TRIVIUM

Die Trivium gemeinnützige GmbH ist eine Tochtergesellschaft des ZAQ.
Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit, des Jobcenters Oberhausen, der Europäischen Union und von Firmen der Region bietet die Trivium gemeinnützige GmbH vielfältige Angebote mit den Schwerpunkten Fort- und Weiterbildung, Qualifizierung und Umschulung an.

Die Förderung der Frauenerwerbstätigkeit und die berufliche Bildung von Frauen stehen dabei im Mittelpunkt.

Zur Homepage

der Arbeiterwohlfahrt
Hier klicken

Zur Homepage

der Transfer Personalservice GmbH
Hier klicken

Zur Homepage

der Trivium gemeinnützige GmbH
Hier klicken

Zertifikate

Das Qualitätsmanagementsystem des ZAQ ist nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert, (Erstzertifizierung 2007).

Zudem verfügt das ZAQ über eine Trägerzulassung gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV), (Erstzulassung AZWV 2007)

LEITBILD

Wir entwickeln Perspektiven für eine berufliche Zukunft

Das Zentrum für Ausbildung und berufliche Qualifikation Oberhausen e.V. (ZAQ) und die Tochtergesellschaften Transfer
Personalservice GmbH und Trivium gemeinnützige GmbH sind moderne, flexible und innovative Unternehmen, in der
Tradition der Arbeiterwohlfahrt und sind in vielfältigen Kooperationen regional und überregional tätig.
Die Unternehmen haben sich auf die Umsetzung der Qualitätsvorgaben der DIN EN ISO 9001 und der AZAV verpflichtet,
um auf dieser Grundlage effektiver auf Kundenanforderungen und Kundenbedingungen reagieren zu können.
Als überregional tätige Unternehmen im Bildungssektor bieten wir Auftraggebern, Teilnehmenden an Projekten und
kooperierenden Akteuren umfangreiche und nachhaltige Dienstleistungen zur Unterstützung von individuellen Entwicklungs und Arbeitsmarktintegrationsprozessen an. Hierzu entwickeln wir professionelle Angebote und begleiten Menschen bei ihrer
fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

  • Durch Effektivität und Nachhaltigkeit der Angebote sichern wir unsere Spitzenstellung in der Förderung von Menschen
    in besonderen Situationen.

  • Unser Ziel ist die Erbringung qualitativ hochwertiger Dienstleistungsangebote bzw. deren kontinuierliche Verbesserung, um für und mit dem Kunden erfolgreich die Zukunft zu gestalten. Wir schätzen die
    Rückmeldungen unserer Kunden.
    Wir führen regelmäßige Kundenbefragungen durch, werten diese aus und verbessern unsere Angebote und Dienstleistungen.

  • Diese Werte und dieses Verständnis, zugleich Selbstverpflichtung und Ausrichtung an Kundenanforderungen, beeinflussen unsere Strategien und Ziele, und basieren auf unserer sozialen Verantwortung.

  • In unserem Handeln beachten wir die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern
    und die positive Wertschätzung der individuellen Verschiedenheit, verhindern soziale Diskriminierung von Minderheiten und fördern die Chancengleichheit der Geschlechter.

  • Wir tragen zur sozialen Gerechtigkeit in unserer Region bei. Wir bieten ein umfassendes und ganzheitliches Angebot für
    Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Wir orientieren uns an ihren Stärken und Kompetenzen, um sie nachhaltig
    in den Arbeitsmarkt zu integrieren und zu ihrer gesellschaftlichen Teilhabe beizutragen.

  • Um dieses Ziel zu erreichen, sind unsere Mitarbeiter unsere wichtigste Ressource. Sie zeichnen sich durch hohe
    Fachlichkeit, Kreativität, Flexibilität und Leistungsbereitschaft aus. Wir fördern und fordern das Engagement unserer
    Mitarbeiter und schaffen die Voraussetzung für kontinuierliche Weiterentwicklung und berufliche Perspektiven.

  • Wir tragen Themen in die öffentliche Diskussion und regen kritisches politisches Denken an. Mit hoher Kompetenz und
    Engagement entwickeln wir Lösungen für individuelle und gesellschaftliche Probleme.

  • Neuen Herausforderungen begegnen wir durch innovative Lösungen. Wir entwickeln neue Projekte, verbessern
    kontinuierlich bereits bestehende und stellen uns Zukunftsanforderungen. Dabei handeln wir in sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Verantwortung und nutzen vorhandene Ressourcen sorgsam.

  • Wir praktizieren Solidarität und stärken Verantwortung für die Gemeinschaft. Wir unterstützen Menschen, ihr Leben
    eigenständig und verantwortlich zu gestalten.
Print Friendly, PDF & Email